2017 Bezirkspokal Damen Endergebnis

Erfolgreiche Schützinnen kommen aus dem Gau Kaufbeuren-Marktoberdorf!

Auf der Schießanlage der SSV Güssen e. V. in Leipheim wurde am 07.10.2017 der Bezirkspokal – Endkampf der Damen in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole ausgetragen.

Bereits im Vorkampf der Gauvergleichsschießen zeichnete sich in der Disziplin Luftgewehr mit dem Gau Kaufbeuren-Marktoberdorf mit 138 Ringe Vorsprung ein Favorit ab. In der Disziplin Luftpistole waren die Ringe enger gestrickt. Aber auch hier konnte sich der Gau Kaufbeuren-Marktoberdorf den Rang 1 mit 32 Ringe Vorsprung auf den Zweiten sichern.

Qualifiziert und eingeladen zum Endkampf in der Disziplin Luftgewehr, waren die Gaue aus: Kaufbeuren-Marktoberdorf, Mindelheim, Memmingen, Riesgau-Nördlingen, Donau-Ries, Augsburg, Lech-Wertach, Wertingen, Donau-Brenz-Egau und Allgäu. In der Disziplin Luftpistole die Gaue aus: Kaufbeuren-Marktoberdorf, Lech-Wertach, Oberallgäu, Wertingen, Augsburg und Westallgäu.

Der Endkampf wurde in 2 Durchgängen ausgetragen. Die Schützendamen aus dem Gau Kaufbeuren-MOD stellten in beiden Disziplinen eine starke Mannschaft. So konnten sie sich im Luftgewehrbereich den Tagessieg vor dem 2. Platz Riesgau-Nördlingen und dem 3. Platz Memmingen und damit auch den Bezirkspokal souverän sichern. Im Luftpistolenbereich mussten sie sich zwar auf den 3. Platz hinter dem 2. Platz Oberallgäu und 1. Platz Westallgäu einreihen, was aber am Ende für den Gesamtsieg und Gewinn des Bezirkspokals reichte.          

  Gesamtpokal Luftgewehr: Ringe   Gesamtpokal Luftpistole: Ringe
1. Kaufbeuren-MOD 7747 1. Kaufbeuren-MOD 3210
2. Memmingen 7675 2. Westallgäu 3183
3. Mindelheim 7670 3. Oberallgäu 3175
4. Riesgau-Nördlingen 7645 4. Lech-Wertach 3169
5. Donau-Ries 7589 5. Augsburg 3158
6. Augsburg 7559      
7. Lech-Wertach 7539      
8. Wertingen 7518      
9. Donau-Brenz-Egau 7497      
10. Westallgäu 7492      
  Gesamtergebnis     Gesamtergebnis  

Bei der Preisverteilung konnten zahlreiche Schützinnen Sachpreise für Ihre Platzierungen im Punkt und Ringbereich, sowie alle Schützinnen die sich für das noch ausgetragene Finale qualifizierten, entgegennehmen. Einen besonderen Dank ging von der Bezirksdamenleitung, Gisela Leutenmaier an den SSV Güssen e. V. mit Herrn Günter Schmucker und GSpL Herrn Manfred Köhler, sowie an Ihre Stellvertreterin Karolin Vogt und an alle Helfern die mitgewirkt haben, dass der Bezirkspokal-endkampf der Damen in Schwaben zum 42. Mal ausgetragen werden konnte.

BezDL, Gisela Leutenmaier

 

Heute 1013

Gestern 473

Woche 4397

Monat 13516

Insgesamt 336573

Aktuell sind 106 Gäste und keine Mitglieder online

demnächst...

Sa Nov 18, 2017 @16:00 - 10:00PM
Bezirkssportlerehrung