Sichtungsschießen Bogenkader

von Peter Beisecker in Bogen06.08.2020 13:00

Ergebnisse Sichtungsschießen für den Bogenkader 2020

Das Sichtungsschießen 2020 des Bogenkader Schwaben fand bei strahlendem Sonnenschein am 25.07.20 beim FSV Inningen statt. Von den gemeldeten Mädchen und Buben kamen zwei Recurveschützen aus Wemding und zwei Blankbogenschützen aus Kadeltshofen nach Inningen.

Das Bezirksschützenmeisteramt, vertreten durch den Vizepräsident Ernst Grail und den Bezirksjugendleiter Gunther Langer, begrüßten die Teilnehmer und freuten sich, dass trotz der schwierigen Lage die Bogenschützen die Trainingsmöglichkeiten wieder aufgenommen haben.

Unser Bezirksbogenreferent Peter Beisecker kam zur Halbzeitpause und erfreute die Teilnehmer nach der 2. Runde bei der abschließenden Urkundenausgabe mit den Siegesnadeln des Schützenbezirks Schwaben.

Die beiden Bezirkskader Trainer Klaus Chudasch und Lydia Ernst beobachteten die Schützlinge genau und notierten einiges auf den Beobachtungsbögen. Am Ende des Wettkampfes gab es noch Gespräche mit den Sportlern, darunter die Kriterien im Bezirkskader. Hier wurde von den Sportlern ein großes Interesse signalisiert.

Alle vier Sportler/innen zeigten hohes Potential und werden nach Auswertung der Sichtungsbögen informiert, ob Sie dem Bezirkskader Schwaben Bogen beitreten können.

Der Schützenbezirk Schwaben bedankt sich bei allen, die den Sichtungsstag des Bezirkskaders der Bogenschützen mitgetragen haben.

gez. Lydia Ernst

Zurück