Aktuelle Meldungen

Neue Infos des BSSB zum Teillockdown

von Gerhard Lengger in RWK

Die neuesten Infos des BSSB zum Teillockdown und der gültigen 8. Infektionsschutzmaßnahmenverordung vom 02.11.2020 (geändert am 12.11.2020)

Schießsport derzeit nur noch im Freien erlaubt – Raumschießanlagen geschlossen (Stand:12.11.2020)

Hier kann alles nachgelesen werden:

BSSB

8. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

Aussetzung der Rundenwettkämpfe

von Rita Schnell in Sport

Aussetzung der Rundenwettkämpfe im Bezirk Schwaben mit sofortiger Wirkung

Liebe Gausportleiter (-innen),

nachdem nun in einigen Gauen unseres Bezirks die Inzidenz von 100 Fällen auf 100.000 Personen teilweise deutlich überschritten wurden, werden alle Rundenwettkämpfe des Bezirks mit sofortiger Wirkung ausgesetzt. Auch für diese Woche noch geplante Wettkämpfe bitten wir abzusagen.

Der Rundenwettkampf wird bis einschließlich 01.01.2021 pausieren. Die nächsten Wochen werden wir die Fallzahlen und weiteren Handlungspläne/Empfehlungen der Gesundheitsämter und Landesregierung prüfen und dann kurzfristig entscheiden, ob die Saison regulär abgeschlossen werden kann.

Unser Wunsch wäre natürlich eine reguläre sportlich faire Weiterführung der Saison. Sollte dies nicht möglich sein sind drei Optionen möglich.

  1. Umstellung des RWK auf Fernwettkämpfe mit Auf- und Abstiegsregelung
  2. Umstellung des RWK auf Fernwettkämpfe ohne Auf- und Abstiegsregelung
  3. Komplette Absage der RWK und Neustart nach diesjähriger Ligaeinteilung

Wir bedauern diese Entscheidung sehr. Wir sind immer noch überzeugt, dass der Schießsport einer der sichersten Sportarten überhaupt in dieser Pandemie ist, da keinerlei direkte Kontakte stattfinden, dennoch ist nach dem Überschreiten der 100er Inzidenz einfach Handlungsnotwendigkeit gegeben. Wir sind in der guten Lage den zeitlichen Puffer zu haben die Liga vorübergehend zu pausieren. Auch der BSSB hat dies für die Bayernliga bereits veranlasst.

Ich habe mich heute Morgen auch mit unserem DSB Vizepräsidenten Sport Gerhard Furnier bzgl. dieser Thematik abgestimmt. Der DSB schätzt diese Handlungsweise unseres Bezirks als richtig ein und befürwortet diesen Weg in Schwaben ausdrücklich.

In den letzten Wochen erreichten mich zahlreiche E-Mails am RWK festzuhalten und diesen nicht abzusagen. Es gab jedoch auch kritische Stimmen, die einen sofortigen Abbruch fordern. Ich bitte Euch in diesem Punkt nicht zu streiten. Die Schützen müssen zusammenhalten.

Zu den oben genannten Punkten bitte ich alle Gausportleiter mir und unserem Bezirks- RWK Leiter Gerhard Lengger in der Zeit vom 15.12.-22.12.2020 mitzuteilen welche der oben genannten drei Optionen Euer Gau befürwortet. Bitte haltet daher die Entwicklung der Zahlen im Auge und teilt uns Eure Meinung dazu mit. Auf dieser Basis werden wir dann abschließend für den Bezirk entscheiden.

Bei den Gaurundenwettkämpfen empfehlen wir zumindest eine Umstellung auf Fernwettkämpfe. Grundsätzlich obliegt hier jedoch die Entscheidungsgewalt über Durchführung oder das Pausieren  des Gaurundenwettkampfs beim jeweiligen Gausportleiter/Gaurundenwettkampfleiter. Ich empfehle Euch jedoch Rücksprache mit Eurem Gauschützenmeister.

Da die Inzidenzen in den Gauen sehr unterschiedlich sind empfehlen wir hier individuell auf die regionalen Gegebenheiten Rücksicht zu nehmen und darauf basierend Eure Entscheidungen zu treffen.

Bitte leitet diese E-Mail umgehend an Eure Gauschützenmeister, Gaurundenwettkampfleiter und alle Vereinsschützenmeister/Vereinssportleiter weiter.

Bitte bleibt gesund.

Mit herzlichen Schützengrüßen

Sascha Zirfaß
Bezirkssportleitung

Kadersichtung

von Rita Schnell in Kader

Liebe Gauschützenmeister, Gaujugendleiter, Trainer und Schützen,

der Bezirk Schwaben führt eine Luftgewehr Sichtung, für die Klassen Schüler, Jugend und Junioren 1 u. 2 durch.
Anmeldungen zu den Ausschreibungen sind mit den kompletten Angaben laut anliegendem Formblatt an Bezirksreferentin Jessica Langer zu senden.

Wir freuen uns über viele Anmeldungen.

Runden­wettkampf

Die Bezirksrundenwettkämpfe werden von Vereins­mann­schaften in ver­schie­de­nen Waffen­dis­zi­plinen auf Kreis-, Bezirks-, Landes- oder auch Bundes­ebene aus­getragen. Die Runden­wett­kampf­saison beginnt meist am 1. Oktober.

Bogen

Das Bogenschießen zählt zu den Präzi­sions­sport­arten. Der ver­wen­dete Bogen, der häufig als „olym­pi­scher Bogen“ be­zeich­net wird, ist ein tech­no­lo­gisch hoch ent­wickel­tes Sport­gerät, mit wel­chem genaue Treffer auf große Distan­zen erzielt werden können.

Bezirks­schützentage

Beim Bezirksschützen­tag zeigen die Vereine ein­drucks­voll, dass das Schützen­wesen leben­dig ist und die Tradition bewahrt wird. Dieser Fest­tag des Schützen­wesens wird jedes Jahr in einem der 22 Gaue des Bezirks aus­ge­richtet und organisiert.

Die Sportschützen und ihre Tradition

DSB

Der Deutsche Schützenbund e. V. (DSB) wurde am 11. Juli 1861 in Gotha gegründet und 1951 in Frankfurt wiedergegründet. Er ist der größte Dachverband für Sportschützen in Deutschland.

Weiterlesen

BSSB

Der BSSB gilt als Nachfolgeorganisation des Oberbairischen Zimmerstutzenverbandes. An der Gründungsversammlung beim ersten Oktoberfest-Landesschießen nach dem Zweiten Weltkrieg nahmen am 23. September 1950 sechzig Schützen teil.

Weiterlesen

Oktoberfest

Eine in der Satzung des BSSB festgeschriebene Traditionspflege ist das Oktoberfest-Landesschießen, das aktuell jeweils in einem 10-m-Schieß-Stand im Schützenfestzelt am Oktoberfest in München abgehalten wird.

Weiterlesen

Böllerschießen

Die Geschichte des Böllerschießens lässt sich bis in das 14./15. Jahrhundert zurückverfolgen. Die Idee, mit Schwarzpulver Krach zu machen, dürfte so alt sein wie die Entdeckung des Schwarzpulvers selbst.

Weiterlesen

Schützenkönige

Der Titel Schützenkönig stammt aus der Tradition des Bürgerschützenwesens. In alten Zeiten war der Titelgewinn manchmal sogar mit Steuerbefreiungen verbunden.

Weiterlesen

Schützenmuseum

Der Besucher wird auf eine faszi­nie­rende Ent­deckungs­reise über den Fort­schritt der Waffen­technik von der Arm­brust bis zum Prä­zi­sions­gewehr ein­ge­laden.

Weiterlesen