Aktuelle Meldungen

Bundesligafinale Ratiopharm Arena

von Admin in Sport

Das Bundesligafinale 2021/2022 findet vom 4. bis 6.2.2022 in der Ratiopharm Arena in Neu-Ulm statt.
Die Ausrichtung des Events wurde den beiden 1. Bundesligavereinen Vöhringen und Waldkirch übertragen.
Dieses einmalige Sportereignis im Süden Deutschlands sollte man sich keinesfalls entgehen lassen.

Die neuesten Infos des BSSB vom 06.10.2021 zum Coronavirus und der aktuell in Bayern gültigen 14. Infektionsschutzmaßnahmenverordung  (14. BaylfSMV) vom 01.09.2021

von Gerhard Lengger in RWK

Aktuell gilt in Bayern die Vierzehnte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (14. BayIfSMV), vom 01.09.2021 (zuletzt geändert am 05.10.21)

In Bayern gelten ab dem 6. Oktober geänderte COVID-19-Infektionsschutzregeln, die in die Vierzehnte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (14. BayIfSMV) aufgenommen wurden: Änderungsverordnung vom 5. Oktober 2021.

So wurden Erleichterungen u.a. für die Schützenhäuser, Vereinsheime und Schießstände eingeführt, die freiwillig lediglich Geimpfte und Genesene (sog. freiwilliges 2G) sowie auch Getestete mit einem PCR-Test (sog. freiwilliges 3G plus) zulassen. Die Regeln des freiwilligen 2G und 3G plus ergänzen die bereits gültigen, allgemeinen Regeln, die ansonsten weitergelten (s.u.). 2G / 3G plus sind rein freiwillig und eigene Entscheidung jedes Veranstalters oder Betreibers.

Die Anwendung des freiwilligen 2G / 3G plus ist allerdings an bußgeldbewehrte Auflagen geknüpft, die unbedingt einzuhalten sind – Kontrollen sind engmaschig angekündigt:

Die bisherigen Personenobergrenzen für private und öffentliche Veranstaltungen entfallen... ...... 

 

Hier kann alles nachgelesen werden:

BSSB Stand: 12.10.2021

BSSB-Musterhygienekonzept Sportbetrieb – Stand 11-06-2021

Rahmenhygienekonzept Sport des Bayr. Innenministeriums – Stand 11.6.2021

14. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (14. BaylfSMV) Stand: 05.10.2021

 

BSSB Protektorzeichen in Gold

von Admin in Allgemein

In Schloss Nymphenburg verlieh der Protektor des BSSB, S.K.H. Herzog Franz von Bayern, an zehn hochverdiente Schützenpersönlichkeiten das Protektorabzeichen in Gold.  1. Landesschützenmeister Christian Kühn fand in einer Laudatio für jeden Einzelnen genau die richtigen Worte dazu.
Die schwäbischen Geehrten:
Rita Schnell 1. Gauschützenmeisterin vom Schützengau-Donau-Ries. Seit 1986 ist sie in verschiedenen Ämtern tätig: Damenleitung, Referent f. EDV u. Ehrenzeichen, Pressearbeit, Sportbüro und seit 2009 als 1. Gauschützenmeisterin.
Hans-Peter Kristen - 1. Gauschützenmeister Ostallgäu seit 2009, 1. Schützenmeister Vereinigte Schützen Trauchgau seit 1993, Organisator von Bayr. Schützentag, DSB Jugendtag und Schw. Schützentag in Füssen.
Herzlichen Glückwunsch zu dieser hohen Auszeichnung!

Runden­wettkampf

Die Bezirksrundenwettkämpfe werden von Vereins­mann­schaften in ver­schie­de­nen Waffen­dis­zi­plinen auf Kreis-, Bezirks-, Landes- oder auch Bundes­ebene aus­getragen. Die Runden­wett­kampf­saison beginnt meist am 1. Oktober.

Bogen

Das Bogenschießen zählt zu den Präzi­sions­sport­arten. Der ver­wen­dete Bogen, der häufig als „olym­pi­scher Bogen“ be­zeich­net wird, ist ein tech­no­lo­gisch hoch ent­wickel­tes Sport­gerät, mit wel­chem genaue Treffer auf große Distan­zen erzielt werden können.

Bezirks­schützentage

Beim Bezirksschützen­tag zeigen die Vereine ein­drucks­voll, dass das Schützen­wesen leben­dig ist und die Tradition bewahrt wird. Dieser Fest­tag des Schützen­wesens wird jedes Jahr in einem der 22 Gaue des Bezirks aus­ge­richtet und organisiert.

Die Sportschützen und ihre Tradition

DSB

Der Deutsche Schützenbund e. V. (DSB) wurde am 11. Juli 1861 in Gotha gegründet und 1951 in Frankfurt wiedergegründet. Er ist der größte Dachverband für Sportschützen in Deutschland.

Weiterlesen

BSSB

Der BSSB gilt als Nachfolgeorganisation des Oberbairischen Zimmerstutzenverbandes. An der Gründungsversammlung beim ersten Oktoberfest-Landesschießen nach dem Zweiten Weltkrieg nahmen am 23. September 1950 sechzig Schützen teil.

Weiterlesen

Oktoberfest

Eine in der Satzung des BSSB festgeschriebene Traditionspflege ist das Oktoberfest-Landesschießen, das aktuell jeweils in einem 10-m-Schieß-Stand im Schützenfestzelt am Oktoberfest in München abgehalten wird.

Weiterlesen

Böllerschießen

Die Geschichte des Böllerschießens lässt sich bis in das 14./15. Jahrhundert zurückverfolgen. Die Idee, mit Schwarzpulver Krach zu machen, dürfte so alt sein wie die Entdeckung des Schwarzpulvers selbst.

Weiterlesen

Schützenkönige

Der Titel Schützenkönig stammt aus der Tradition des Bürgerschützenwesens. In alten Zeiten war der Titelgewinn manchmal sogar mit Steuerbefreiungen verbunden.

Weiterlesen

Schützenmuseum

Der Besucher wird auf eine faszi­nie­rende Ent­deckungs­reise über den Fort­schritt der Waffen­technik von der Arm­brust bis zum Prä­zi­sions­gewehr ein­ge­laden.

Weiterlesen