Schützen Jugend

v.li.: 2.Jugendsprecher Leander-Sebastian Schüler, stellv. Bezirksjugendleiter Gunter Langer, stellv. Bezirksjugendleiterin Michaela Gestle, 1. Jugendsprecherin Anna Seitz, 2. Jugendsprecherin Michaela Kreuzer, stellv. Bezirksjugendleiter Severin Mack, 1. Jugendsprecher Stephan Hegemann, 1. Bezirksjugendleiter Christian Mück

Neueste Nachrichten

Immer noch aktuell

Informationen

42. Landesjugendtag in Nesselwang

Zum 42. Landesjugendtag waren zahlreiche Delegierte aus allen acht Bayerischen Bezirken ins Ostallgäu gekommen. Das Rahmenprogramm zum 3-tägigen Event das 1. Bezirksjugendleiter Christian Mück erarbeitet hatte startete am Freitagabend mit einer Grillparty im Hotel Explorer.

Am Samstag trafen sich die Delegierten zur Sitzung, wonach man Nachmittag pünktlich mit Bussen zur Besichtigung von Schloß Hohenschwangau aufbrach. Nach der Besichtigung bei der auch Maskottchen „Guschu“ teilnahm, wurde das Schützenheim zum Delegiertenschiessen gestürmt.
Am Abend traf man sich dann zum Bieranstich und Bürgermeisterempfang im Gasthaus Bären. Bei zünftiger bayrischer Musik  ließen es die Jugendlichen Gäste nach der Preisverteilung „richtig krachen“.

Der Sonntag startete traditionell mit Böllerschüssen vor der Pfarrkirche St. Andreas. Den Festgottesdienst in der vollbesetzten Kirche zelebrierte Pfarrer Werner Haas. Der Festumzug mit 20 teilnehmenden Fahnen und ca. 500 Gästen führte dann zur Alpspitzhalle.  
Nachdem Christian Mück die Delegiertentagung für eröffnet erklärt hatte, begrüße 1. Landesjugendleiterin Elisabeth Stainer die Gäste, die u.a. aus den Landesverbänden Baden, Pfalz und aus Südtirol angereist waren. Grußworte sprachen Stv. Landrätin Angelika Schorer, Bürgermeister Franz Erhart, 1. Bezirksschützenmeister Karl Schnell und Stv. Landesschützenmeister Hans Peter Gäbelein.
Bei den darauf folgenden Ehrungen, wurden auch zwei schwäbische Funktionäre geehrt. Ernst Grail Stv. Bezirksschützenmeister (vorher 1. Bezirksjugendleiter) erhielt die „Jugend-Ehrennadel in Gold„ und Elfriede Weigelt Trainerin des Bezirkes Schwaben und des Erfolgvereins Waldkirch wurde mit der neu geschaffenen „Ehrennadel für Trainer in Gold“ ausgezeichnet.
Bei der turnusmäßigen Neuwahl wurden bis auf die beiden nicht mehr kandidierenden Landesjugendsprecher und Neuzugang Stephan Hegemann alle Jugendfunktionäre im Amt bestätigt. Nähere Infos dazu unter www.bssj.de

Das der Landesjugendtag in Nesselwang bei den Teilnehmern Gefallen gefunden hat, kann bereits zahlreich in Facebook nachgelesen werden.

Text:     Rita Schnell
Bilder:   Stephan Hegemann